Horstbox: Man kann nicht angerufen werden

25. November 2008

Ihr Problem

Sie haben Ihre Horstbox (Firmware 5.0) so eingerichtet, dass Sie per VOIP nach draußen telefonieren können. Manchmal können Sie aber nicht angerufen werden. Komischerweise klappt es immer dann, wenn Sie kurz zuvor raustelefoniert haben.

Die Ursache

Nach meiner Vermutung handelt es sich um einen Effekt der Firewalleinstellungen.

Die Lösung

Bei der Einstellung Internet / Firewall gibt es einen Punkt Anmeldung von SIP-Telefonen aus dem externen Netzwerk blockieren. Dieser darf NICHT angekreuzt sein. Wie es aussieht, unterbindet die Horstbox dann nämlich nicht nur die Anmeldung von Telefonen aus dem Internet, sondern generell einen Rufaufbau per SIP von außen. Ergo kann man nicht angerufen werden.

Wenn man selbst kurz zuvor nach draußen telefoniert hat, sieht es der Paketfilter als Verbindung zwischen Horstbox und SIP-Registrar an und lässt über diese "Verbindung" auch für kurze Zeit eingehende Daten zu. Ergo kann man dann eine gewisse Zeit lang angerufen werden.

Fazit

Meiner Meinung nach ist das ein Fehler in der Firewall der Horstbox. Sie müsste eingehende SIP-Telegramme von den SIP-Registraren, bei denen man Konten eingerichtet hat, immer zulassen.