Adressbuch von kabc / kontakt verschwunden

14. Januar 2008

Ihr Problem

Sie verwenden das Adressbuch von Kontakt aus KDE 3.5. Eines schönen Tages sind alle Ihre Adressen verschwunden.

Die Ursache

Es handelt sich scheinbar um einen Fehler im KDE Adressbuch kabc, der unter bestimmten Umständen wie z.B. einem Programmabsturz ausgelöst wird.

Die Lösung

Wenn Sie den Fehler feststellen, müssen Sie schnell handeln und dürfen das Programm nicht mehr starten. Kabc legt das Adressbuch in Ihrem Homeverzeichnis unter dem Pfad .kde/share/apps/kabc/std.vcf ab. Ferner hält es davon sieben Sicherheitskopien mit den Namen std.vcf_1, std.vcf_2, usw. Es legt bei jedem Programmstart eine neue Kopie an, nummeriert die Kopien 1 bis 6 um und löscht die älteste Kopie.

Das gelöschte Addressbuch erkennen Sie daran, dass die aktuelle Datei sehr klein ist, die Sicherheitskopien aber groß:

user@linux> cd .kde/share/apps/kabc/std.vcf
user@linux> ls -l
-rw-------  1 mk users    127 2005-06-13 10:32 distlists
drwx------  2 mk users    376 2006-01-30 10:57 lock
drwx------  2 mk users     48 2004-11-28 11:23 logos
drwx------  2 mk users     48 2004-11-28 11:23 photos
drwx------  2 mk users     48 2004-11-28 11:23 sounds
-rw-r--r--  1 mk users    402 2006-01-30 10:58 std.vcf
-rw-r--r--  1 mk users    534 2006-01-30 10:57 std.vcf_1
-rw-r--r--  1 mk users 180157 2006-01-24 09:36 std.vcf_2
-rw-r--r--  1 mk users 179387 2006-01-25 22:09 std.vcf_3
-rw-r--r--  1 mk users 178989 2006-01-26 21:01 std.vcf_4
-rw-r--r--  1 mk users 178989 2006-01-27 22:43 std.vcf_5
-rw-r--r--  1 mk users 178927 2006-01-28 11:58 std.vcf_6
-rw-r--r--  1 mk users 177766 2006-01-08 08:53 std.vcf_7

In diesem Fall beenden Sie Kontakt, kopieren die jüngste intakte Sicherheitskopie nach std.vcf und starten das Programm dann wieder:

user@linux> cp std.vcf_2 std.vcf
user@linux> kontakt &

Ihre Datensätze sollten nun wieder da sein. Wenn nicht, dann können Sie noch die anderen Kopien ausprobieren.